Château d’Esclans – Whispering Angel 2019 Côtes de Provence Rosé

19,50 

Enthält 19% MwSt. DE
(26,00  / 1 l)
zzgl. Versand

Vorrätig

Artikelnummer: 15150-19 Kategorien: ,

Beschreibung

Château d’Esclans – Whispering Angel 2019 Côtes de Provence Rosé

Das Sokolin Tasting Panel schreibt über den Château d’Esclans – Whispering Angel 2019 Côtes de Provence Rosé, einen der bekanntesten Provence-Weine der Welt: “Ein klassischer, trockener Rosé aus der Provence. Dieser leichte, lachsfarbene 2019er Rosé hat wundervolle Noten zerstossener Steine, von Zitrus, Pfirsich und Orangenblüten. Von mittlerem Körper auf der Zunge zeigt er sich sowohl sauber als auch spritzig. Dies könnte der beste Whispering Angel bis heute sein!”

Wir brauchen also definitiv keinen flüsternden Engel um zu erkennen, dass wir hier einen der tollsten Vertreter seiner Art vor uns haben. Bitte noch ein Glas!

AUSZEICHNUNGEN
Dieser Jahrgang wurde noch nicht bewertet.

DAS WEINGUT
Sacha Lichine entstammt einer russischstämmigen Bankiersfamilie, die in der Zeit der Oktoberrevolution emigrierte, über Sibirien, Tokyo, San Francisco und New York, bis sie schlussendlich in Frankreich ihr neues Zuhause fand. Vater Alexis kaufte Anfang der 1950er Jahre ein altes, abgewirtschaftetes  Weingut in Margaux, das er mit den Jahren erfolgreich aufbaute: das 4ème Cru Classe Château Prieuré-Lichine.

Nach dem Tod des Vaters verkaufte Sacha das Margaux-Château allerdings und baute sich seit 2006 eine neue Zukunft in der Provence auf – mit außerordentlich viel Geschick. Das Falstaff-Magazin schreibt in seiner Ausgabe 05/2019: “»Die Provence hat das Zeug dazu«, so Lichines Credo, »beim Rosé den Goldstandard zu setzen, wie die Champagne beim Schaumwein.« Der Rosé als Weinkategorie eigenen Rechts – mit eigenen Kultweinen, eigenen Stildifferenzen und eigenen Geschichten: Für diese Botschaft hat die Weinwelt gerade keinen eloquenteren Fürsprecher als Sacha Lichine.”

DIE REGION
Rosé liegt seit Jahren im Trend und gehört auf jede Weinkarte. Vor allem die Weine aus dem Süden Frankreichs zählen zu den Klassikern. Allen voran der trocken ausgebaute Provence-Rosé, der mittlerweile 90 % der Weine aus dieser Appellation ausmacht. Auch für Rosé gilt die alte Winzerweisheit: Qualität kommt aus dem Weinberg. Der Provence-Rosé wird aus den für die Region typischen Rebsorten gekeltert. So liefert Cinsault Säure und florale Aromen, Syrah Würze sowie Rückgrat und der Grenache, der die Weine trotz trockenem Ausbau nie spröde erscheinen lässt, bringt die saftige Kirschfrucht und Cremigkeit mit. Die zarte Farbe kommt von der relativ kurzen Zeit auf der Maische. Während ein Provence-Rosé maximal 10 Stunden mazeriert, können es beim Bandol Rosé schon mal 3 Tage sein. Wer trockene Rosés liebt kann sich auf Provence-Rosé verlassen. Hier schreibt das Weingesetz vor, dass diese maximal 4 g/l Restzucker haben dürfen.

FACTS
Land: Frankreich
Region: Côtes d’Azur
Anbaugebiet: AC Côtes de Provence
Erzeuger: Château d’Esclans
Abfüller: Caves d’Esclans Négociant Vinificateur
Weinart: Rosé
Jahrgang: 2019
Rebsorte(n): Grenache, Cinsault, Syrah, Carignan und Rolle (Vermentino)
Restzucker in g/l: ca. 0,5
Gesamtsäure in g/l: ca. 3,6
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Serviertemperatur in °C: 8,0
Inhalt in Liter: 0,750
Verschluss: Korken
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Geschmacksrichtung: trocken
Lagerpotential: bis ca. 2023

Datenblatt in engl.

PRODUZENT
Château d’Esclans
4005 route de Callas
FR-83920 La Motte en Provence

 

Zusätzliche Information

Herkunft

Weinregion

Weingut

Weinart

Jahrgang

Rebsorte

, , , ,