Bodegas Atalaya

Bodegas Atalaya

Bodegas Atalaya ist ein Projekt der Gil Family Estates unter Beteiligung der  Familie López aus El Pilar de la Horada. Das Weingut konzentriert sich auf den Anbau von Monastrell und Garnacha Tintorera, dem spanischen Begriff für Alicante Bouschet. Mit 2007 wurde der erste gemeinsame Jahrgang abgefüllt, seitdem wurde intensiv an den An- und Ausbaumöglichkeiten dieser Rebsorten gearbeitet. Der australische Önologe spanischer Herkunft Frank Gonzales ist für die technische Leitung des Weingutes verantwortlich.

Bodegas Atalaya Bild 1
Bodegas Atalaya Bild 2

Die Bodega  liegt in der DOP Almansa im Osten der Region Albacete zwischen Alicante und Murcia, 3 km nördlich von Almansa. Es ist die Übergangszone zwischen dem zentralspanischen Plateau und der Küstenregion. Die Weinberge liegen auf einer Höhe von 700 – 1000 m. Die Böden sind zum Teil sehr sandig mit einem hohen Kalkanteil. Die Weinberge werden vom Kontinentalklima beherrscht. Dieser Umstand, gepaart mit einem kargen Boden und einer sehr niedrigen Niederschlagsmenge (unter 350 mm pro Jahr), sorgen für einen natürlich-niedrigen Ertrag bei hoher Qualität der Trauben mit einer besonders schönen Konzentration in Farbe und Aromatik.

Bodegas Atalaya Logo

BODEGAS ATALAYA, S.L.
C/ Portillo de la Glorieta no 7 bajo, dcha.
ES-30520 Jumilla (Murcia)